Wir verwenden Joomla!

Wir verwenden für die Realisierung Ihrer Websites das Content Management System Joomla!.

Joomla! ist weltweit das zweitmeist eingesetzte Content Management System. Seine Stärke ist das sehr funktionale und einfach zu bedienende Redaktionssystem, welches sowohl über die Website selber (Frontend), als auch über einen Administratorenzugang (Backend) die Redaktion der Seite erlaubt.

Joomla! ist Open Source-Software, das heisst, es ist grundsätzlich gratis und der Quellcode ist offen. Das Programm wird von einer weltweiten Entwicklergemeinschaft ständig verbessert und weiterentwickelt.

Joomla! beinhaltet neben vielen anderen folgende ausgewählten Möglichkeiten:

  • Strikte Trennung von Layout/Design und Inhalt
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Eingebaute Volltext-Suchfunktion
  • Eingebaute Caching-Mechanismen
  • Zahlreiche Templates ermöglichen weitgehende Anpassung des Layouts
  • Spracheinstellungen (auch mehrsprachige Sites) mit Hilfe von Lokalisierungsdaten
  • tausende von Erweiterungen mit speziellen Funktionen wie Bildergalerien, Shoplösungen, etc.

web2use ist Mitglied des Joomla!-Verbandes Schweiz.

 

Joomla Logo Horz Color FLAT

 

Joomla ist die englischsprachige Schreibweise des Swahili-Wortes jumla, das so viel bedeutet wie „alle zusammen“ oder „als Ganzes“. Mitzahlreichen Joomla-User-Grous (JUG) und einem grossen Netzwerk ist Joomla im deutschsprachigen Raum weit verbreitet.



joomlaverband

Joomla ist ein modernes Content Management System

Während früher Internetseiten alleine in html (Hypertext Markup Language = engl. für Hypertext-Auszeichnungssprache) programmiert waren, funktionieren heute Websites häufig durch ein Zusammenspiel zwischen HTML und Datenbanken. Moderne Content Management Systeme (CMS) wie Typo3, Drupal, Wordpress oder Joomla sind das beste Beispiel dafür, wie das funktioniert: Die Inhalte sind vom Design, das durch eine Vorlage, ein sogenanntes Template, vorgegeben wird, komplett getrennt. Im Idealfall kann der Redaktor einer Website sich komplett auf den Inhalt (Text, Bilder, Links, etc.) konzentrieren und sich darauf verlassen, dass dieser Content korrekt dargestellt wird.

Joomla ist damit ein modernes Content Management System: Das Design einer Homepage im Speziellen oder einer Website als ganzes wird durch das gewählte Template vorgegeben, die Inhalte werden jedoch separat definiert und sind vom Design unabhängig. Das bedeutet, dass eine Webpräsenz in Joomla mit sehr wenig Aufwand und ohne Auswirkung auf den Inhalt, das Erscheinungsbild komplett ändern kann.

Ausserdem gibt es für Joomla! tausende von Erweiterungen (sogenannte Extensions) die sich als Komponente, Modul, Plugin oder Template mit wenigen Mausklicks einbinden lassen. Joomla kann darum sehr einfach zu einer sehr individuellenI Internetseite ausgebaut werden. Und völlig egal, ob es sich dabei um eine Vereinswebsite, eine Firmenwebsite oder eine Familienwebsite handelt: Das Aktualisieren macht Spass!